Die IT in digitalisierten Unternehmen

Die IT in digitalisierten Unternehmen – Transformationsprozesse jetzt angehen

2017 ist die (IT-)Welt nicht mehr so wie gewohnt. Seit knapp einer Dekade erschüttern externe Anbieter das Selbstverständnis einer Full-Service-IT-Organisation in den Grundfesten. Von den IT-Verantwortlichen wird immer offener und direkter verlangt, sich den stattfindenden Veränderungen zu stellen und die eigene Organisation, ja das Geschäftsmodell der Unternehmens-IT und damit deren Daseinszweck zu justieren.

Im Beitrag erläutern wir die Herausforderungen und liefern konkrete Vorschläge, wie sich IT-Verantwortliche mit Digitalisierungs- und Globalisierungsauswirkungen auseinanderzusetzen haben. Das idt ist für alle Interessierten erster Ansprechpartner, um situationsbezogen und kundenindividuell eine IT-Digitalisierungsstrategie zu entwickeln.

Peter Bergmann
 

​Peter Bergmann ist Informatiker, Stratege und Fachmann. Ausgestattet mit der Vision, Business Support Services ohne starre IT-Organisationen für Unternehmen greifbar zu machen, stärkt er vor allem die taktische Handlungsebene in der IT. Er setzt sich aktiv für den Rollenwechsel vom CIO zum CSO (Chief Service Officer) ein. Peter Bergmann ist Geschäftsführer der elleta München GmbH Seine Kunden erleben ihn als Impulsgeber für den Auf- bzw. Umbau verlässlicher und rentabler unternehmensinterner IT-Organisationen sowie für extern operierende Cloud-Provider. Im Mittelpunkt der Themen steht die Orientierung an systemischen Arbeitsformen und Prozessen. Hierbei kommt es auf einen Paradigmenwechsel im Verständnis insgesamt und auf begeisterte Manager und Mitarbeiter an.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Send this to a friend